mono.kultur #27 – Ryan McGinley „Daydreaming“

Die neue mono.kultur Ausgabe #27 widmet sich dem Werk des amerikanischen Photographen Ryan McGinley. Ginley gilt als Porträtist einer ganzen Generation, seine Bilder erzählen von der Suche nach dem perfekten Moment, von Freiheit und dem rebellischen Geist der Jugend, der in jedem von uns steckt. Ginley hat die analoge Schnappschuß-Photography Anfang der Nuller Jahre wieder populär gemacht und gilt als bekannstester Vertreter dieses Genres.

Im Interview mit mono.kultur spricht er über seine Karriere als Photograph und warum jeder Tag ein Abenteuer ist.

Interview by Martina Kix
Photography by Ryan McGinley
Design by Eva Gonçalves & Kai von Rabenau

English / 15×20 cm / 44 Pages / D 5€ / Buy at Motto Bookstore

mono.kultur #27 – Ryan McGinley: Daydreaming (Photos by Motto Bookstore)