Space Colony Art by NASA

Mit dem Beginn der bemannten Raumfahrt in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts, entstand auch der Begriff der “Weltraumkolonisierung”. Hierunter ist die Entwicklung von Kolonien unter Berücksichtigung der Urbarmachung bisher ungenutzter Gebiete im Weltraum zu verstehen. Bekannt wurden diese Kolonien unter dem Namen O’Neill-Zylinder oder “Island Three”. Im Rahmen des NASA Reasearch Programmes enstanden diese wundervollen, retro-futuristische Zeichnungen von Weltraum-Wohnsiedlungen.

Alle 16 Motive findet man hier.

All images © NASA Ames Research Center