Haus Presenhuber by AFGH Architects

Das Haus „Presenhuber“ steht mitten im Dorfkern von Vnà im Unterengadin. Geplant und gebaut wurde das Ferienhaus von der Schweizer Firma AFGH Architects. Vorgabe der Bauherrin, einer international erfolgreichen Galeristin, war es, einen Spagat zwischen der vorhandenen Ursprünglichkeit des Dorfes und dem heutigen Zeitgeist der Moderne zu schaffen.

So bedient sich das Betonhaus zwar Elementen der traditionellen Architektur des Engadins, ist jedoch stets als zeitgenössischer Bau zu erkennen, der zwischen den Dorfhäusern fast schon futuristisch fremd wirkt. Als primäres Baumaterial wurde Beton verwendet – im Dorf sind Steinbauten prägend – in Schlaf – und Wohnzimmer wurden die Wände mit hellen Sperrholzplatten verkleidet, die an das Innere eines Berghauses erinnern sollen.

Projekt: AFGH
Projektleitung: Barbara Schaub

All images © Valentin Jeck