„Palais Schaumburg 81“ by Bureau Mirko Borsche

Das Münchener Grafikdesignbüro Mirko Borsche hat eine Retrospektive über die legendäre Deutsche-Welle-Band „Palais Schaumburg“ veröffentlicht. Zur Besetzung der nach der Bonner Residenz des Bundeskanzlers benannten Band gehörten u.a. Holger Hiller, Thomas Fehlmann und FM Einheit (Abwärts, Einstürzende Neubauten). Beeinflußt vom Dadaismus der 20er und 30er Jahre und der amerikanischen Avantgarde hatte „Palais Schaumburg“ von Beginn an einen eigenen, unverwechselbaren Stil. Insgesamt veröffentlichte die Band bis zu ihrer entgültigen Auflösung 1984 acht Singles und vier Alben und genoß internationales Ansehen. Erstmals erscheint nun eine Bildband mit alten, analogen Aufnahmen der Bandgeschichte als Limited Edition Fotoband. Leider war die gesamte Auflage sofort vergiffen, anbei einige Motive aus dem Bildband.

Am 30.12.2011 treten „Palais Schaumburg“ zum ersten Mal in 30 Jahren wieder live in der Besetzung Holger Hiller, Thomas Fehlmann, Timo Blunck und Ralf Hertwig auf. Im Hamburger Pudel Club fanden am 16.12./17.12.2011 bereits zwei Pre-Shows statt, für das Berlin Konzert im „Hebbel am Ufer“ gibt es noch Karten. Für das kommende Jahr sind weitere Aktivitäten geplant.

Weitere Fotos aus „Palais Schaumburg 81“ findet man auf der Website des Bureau Mirko Borsche

All images © Rainer Fichel And Richard Gleim