„One Hundred Views Of Bathing“ by Mariko Sakaguchi

Die japanische Fotografin Mariko Sakaguchi macht Selbstporträts im Badezuber – dazu besucht sie Menschen in den unterschiedlichsten Situationen: im Krankenhaus, im Wohnzimmer, im Konferenzsaal oder im Büro. Interessanter Effekt ihrer ungewöhnlichen Arbeit: durch die Platzierung eines ortsfremden Elementes im Bild, neigt der Betrachter dazu, den Rest des Fotos sehr genau zu betrachten – und tatsächlich gibt es einiges zu entdecken.

All images © Mariko Sakaguchi

via designboom.com