Robert Montgomery

Sicher ist dem einen oder anderen die Kunst des schottischen Künstlers Robert Montgomery schon einmal begegnet, denn er hat eine großformatige Möglichkeit gewählt, um seine Gedichte zu publizieren – er klebt sie auf Plakatwände an belebten Orten wie Bushaltestellen oder großen Straßen. Weiterhin setzt er überdimensionale Leuchtreklamen aus alten Buchstaben zusammen.

„Advertising is the collective unconscious, the “group mind” of our society. Unfortunately it is often too stupid for its audience, and worse than that sometimes evil, although it can be used for good (John & Yoko’s “War is Over” billboard in Times Square for example).“

All images © Robert Montgomery