Koban Police Station by Klein Dytham Architecture

Das Architekturbüro Klein Dytham gestaltete diese farbenfrohe Polizeistation in Kumamoto, Japan. Besonders auffällig ist die ungewöhnliche Architektur des Daches, dieses wird von einem Metallring mit Löchern umrandet, der zwei Funktionen erfüllt: zum einen dient es als Wetter- und Sichtschutz zum anderen stellt er sicher, daß die Station auch aus weiter Entfernung leicht zu sehen ist. Je nachdem von welcher Seite man sich nähert, sieht man durch die Löcher der Metallumrandung die unterschiedlichen Farben des Regenbogens leuchten.

All images by Kouichi Torimura

via klatmagazine.com