Eternal Light – Take control of your photographic memories

Fast jeder kennt das Problem: tausende Fotos auf der Festplatte und es werden jedes Jahr mehr. Wann sollen wir die digitale Bilderflut nur ansehen? Die neue Software von Stefan Landrock nimmt sich genau diesem Problem an hilft dabei verschüttete Erinnerungen in Form von Fotos und Videos wieder sichtbar zu machen.

„Eternal Light“ ermöglicht das Präsentieren, Arrangieren und Filtern von großen Bilder- und Videomengen: Über ein iPad-Interface werden Abspielgeschwindigkeit, Reihenfolge, Effekte und Übergänge kontrolliert. So lassen sich sehr einfach Zeitraffer-Videos, Stopmotion-Animationen und Video-Remixe live erzeugen und auf Musik synchronisieren.

Um „Eternal Light“ als Software anbieten zu können, läuft seit dieser Woche eine Kickstarter Kampagne:

SUPPORT ETERNAL LIGHT ON KICKSTARTER

Das folgende Video verrät, wie „Eternal Light“ funktioniert:

Eternal Light [EL1] – Take control of your photographic memories. from Lrock on Vimeo.

Cléo-Nikita Thomasson – Stopmotion from Lrock on Vimeo.

Iceland Nature from Lrock on Vimeo.

My complete visual memory of the year 2011 from Lrock on Vimeo.

Mehr Videos und Informationen findet man auf eternallight.io.