‘Perception’ by Tobias Faisst

Die Fotoserie “Perception” beschäftigt sich mit der visuellen Wahrnehmung des Menschen. Die Aufnahme und Verarbeitung von visuellen Reizen durch das Auge ist stets an einen Abgleich der relevanten Informationen mit der bereits erworbenen Erinnerung gekoppelt. Basierend auf einem Zitat von Goethe ‘Man sieht nur, was man weiß’ führt uns Tobias Faisst vor Augen, was dieser physiologische Vorgang mit dem Betrachter macht: Wir sehen einen verhüllten Gegenstand, der nach kurzer Betrachtung als Motorrad eingeordnet wird, denn die Form und der Standort sind in unserer Erinnerung bereits abgespeichert. Erst bei genauerer Betrachtung erkennen wir, dass etwas nicht stimmt…

Weitere Arbeiten findet man auf Tobias Faisst Tumblr

All images © Tobias Faisst